Fotoreales Rendering Automobil

cad visualisierung

3D Visualisierungen sind mittels Computer erstellte, real wirkende Bilder oder Animationen. Dabei ermöglichen es moderne 3D Zeichenprogramme zur Modellierung, Konstruktion und Visualisierung von Objekten, beliebige Szenarien und Modelle täuschend echt darzustellen. Die Methode der cad visualisierung ist bestens dafür geeignet, abstrakte, in der Realität nicht sichtbare, physikalische Eigenschaften aufzuzeigen, oder technische Details hervorzuheben. Die in Frage kommenden Anwendungsszenarien sind entsprechend vielfältig. (eines der beliebtesten Anwendungsgebiete ist die erstellung von 3d packshots).

         Vorteile von cgi im gegensatz zur Fotografie:

  • Szenen können wenn einmal erstellt beliebig oft aus verschiedenen Blickwinkeln gerendert werden
  • Materialien & Farben sind einfach auszutauschen
  • Bilder können mit effekten versehen werden, welche bei Fotos in der Postprodution mühsam nachgearbeitet werden müssen.
  • Es können Dinge Fotoreal visualisiert werden, welche nicht physisch vorhanden sind. 

 

                                                 3D  Grundrisse 

Minusform übernimmt 2D CAD Grundrisse, oder fertigt selbige anhand von vorliegenden zeichnungen an, und überträgt diese in 3D. 

 

                      Visualisierungen - Medizin

Plastinat

 

medizinisches 3D Modell
  • Medizinische  3D  Illustrationen
  • Anatomische 3D Visualisierungen

 

                                                     

                                           Packshots 

      
  • Produktvisualisierung preise: Die Preise für Packshots, sind stark abhängig vom  vorhandenen Ausgangsmaterial. Sind bereits texturierte 3D Modelle vorhanden, und müssen nicht erst erstellt werden, sind Packshots in normalem Studiosetup, durchaus im 2 stelligen Bereich zu realisieren.

 

                                  Low Poly modelling

 

 

 

Low-Poly-Modelle sind sehr rudimentär modelliert,
und werden im nachgang mit realistischen Texturen  belegt.
Dann ist es möglich im Renderprozess ein 
weitgehend realistisches Ergebnis zu erzielen.
Schlussendlich hängt das Endergebnis stark von den verwendeten 
und dafür aufbereiteten Bilddaten ab.

 




Diese Modelle wurden für das Projekt Berliner Stadtmodell
Berlin in 3D (Google Earth) erstellt.